Ein Webserver zum Ausprobieren

asp.net hosting setzt auf individuelle Lösungen, ist spezialisiert auf Windows und bietet große Sicherheit vor Ausfällen. Im Paket ist eine bis zu fünf Domains verfügbar mit maximal 500 Subdomains. Der Speicherplatz im Netz beträgt zwischen 50 und 1.000 MB. Die Übertragungsgeschwindigkeit der Daten reicht von 5 bis 50 GB. E-Mail-Konten können in unbegrenzter Anzahl angelegt werden. Unter Verzicht auf die eigene Domain bietet Microsoft einen Webserver kostenlos zum Ausprobieren an. Bei dieser Technologie, mit der Webanwendungen entwickelt werden, läuft der Programmcode in erster Linie auf dem Server. In Teilbereichen wird auf Clientseite Java Script erzeugt. Das Ausgabeformat wird durch eigene Tags abstrahiert.

Steuerelemente stellt das Framework zur Verfügung, es können auch Komponenten genutzt werden und teilweise Freeware. Bei browserspezifischen Ausgaben ist die Zustandsverwaltung integriert. Komplette Webseiten können zwischengespeichert werden. Als Programmiersprachen bieten sich unter anderem Visual Basic und Python an. Statt der Skripte kommt die Kompilierung zum Zuge. Weil Layout und Code dem Hintergrundkonzept entsprechend getrennt funktionieren, ist es möglich, dass Entwickler und Grafiker gleichzeitig tätig werden. Die Werkzeugunterstützung ist grundsätzlich kommerziell organisiert, kann aber auch auf anderen Wegen bewerkstelligt werden, nicht nur Microsoft zählt zu den Anbietern. Als Server eignet sich auch der Apache.